Die Immun Booster Infusion (IBI).

Seit längerer Zeit bieten die Tagesklinik Konstanz und viele andere Praxen, z.B. der Tübinger Zahnarzt Dr. Dominik Nischwitz (www.zahnarzt-nischwitz.de), einem der Entwickler der BTP Infusion und des damit verbundenen Protokolls  ihren Patienten vor chirurgischen Eingriffen die sog. BTP Infusion an. Ab Januar 2016 wird es eine von Dr. Joachim Mutter (www.detoxklinik.de) und Dr. Holger Scholz (www.tagesklinik-konstanz.de) weiter entwickelte Infusion geben. Das Ziel der neuen Infusion ist es, alle wichtigen Funktionen des Körpers in einer Stresssituation wie einem kieferchirurgischen Eingriff zu verbessern.

Die neue Immun Booster Infusion (IBI) kann Ihr Zahnarzt, Arzt oder Heilpraktiker bestellen. Sie ist nicht frei verkäuflich.

Die Infusion ist modular aufgebaut, so dass sie sowohl von Ärzten (in einer rezeptpflichtigen Variante), als auch von Heilpraktikern  angewendet werden kann.

Zusammensetzung der IBI 1.0

  • Modul 1: Glutathion, Lysin, Taurin, Arginin, Prolin, Cholin (RP-Variante zusätzlich Carnitin und Procain).
     
  • Modul 2: Panthenol, Nicotinamid, Thiamin, Pyridoxin, Riboflavin, Biotin, Cobalamin.
     
  • Modul 3: Jeweils separat Vitamin C, Magnesium, Kalium, Folsäure und Carnitin (HP).

 

 
Das Immun Booster Protokoll Das Immun Booster Protokoll